Anzeige ist raus..!

Liebe Community, liebe Gäste,



wie Ihr vielleicht wisst, haben wir, wie in meiner letzten Nachricht bereits erwähnt, technische Schwierigkeiten. An das gute im Menschen glaubend, sind wir natürlich erstmal von den einfachsten Ursachen ausgegangen, leider hat sich dies als Unwahr herausgestellt.


Und wenn man alle Möglichkeiten ausschöpft, dann kommt man zweifellos irgendwann zur Wahrheit. Dank unserer umfangreichen Datenanalyse, haben wir auch einige Anhaltspunkte gefunden, welche uns und der Polizei helfen wird, den Schuldigen zu fassen.


Viele glauben, man sei im Internet unsichtbar, geschützt durch einen Monitor, ganz weit weg. Dies mag physisch zwar stimmen, aber wirkliche Anonymität gibt es im Internet nicht. Daher haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und uns mit einer IT-Sicherheitsfirma in Verbindung gesetzt. Ich kann nur sagen, jemand wird bald sehr viel spaß haben.


Wenn jemand glaubt, man kann die Flamerbude mit einem Angriff klein halten oder schadenfreudig hoffen, dass wir bald Down gehen, dem kann ich nur sagen; Träumt weiter.

Die Flamerbude gibt es nun schon so lange, wir lassen uns weder durch Lügen kleiner Jungs noch durch Cyberangriffe zur Schließung nötigen.


Ihr könnt uns angreifen, verleumden oder beschimpfen, aber unsere Tore bleiben solange geöffnet wie es Spieler gibt die zu uns kommen. Ein Angriff auf die Flamerbude ist kein Angriff auf ein paar Admins oder Projektleiter, es ist ein Angriff auf jeden Spieler, der hier seinen Feierabend verbringt.


Es ist traurig, dass wir zu solchen Schritten gezwungen wurden, aber wir werden diese Weg gehen, weder Zeit, noch Geld noch Mühen halten uns ab für unsere Spieler einen schönen Server am Leben zu erhalten.


Einmal Flamerbude, immer Flamerbude

Kommentare 0