Beiträge von Raymond Reddington

    SNxzWmZ.png

    Sheriff Department Lakeside - Headquarter

    Gebäude 1C - Firearms, Explosives and Drugs

    Morrison Bridge

    51127 Morrison Town



    Department of Justice

    Lakeside District Courts

    51142 New Heaven Village



    Zivilverfahren

    Ethan Lee Camper

    /Kanzlei Wilson & v. Dijk vertr. d. Anwalt Gino Caruso/


    gegen


    Leon Hernandez

    /Anwalt Steven Johnson/



    Sehr geehrte Frau van Tjaden,


    ich bedaure die entstandene Verzögerung seitens des Sheriff Departements. Jedoch hat die Studie der Akte einige Zeit in Anspruch genommen.


    Trotz ausführlicher Studie der Akte bleiben auf Seiten des Sheriff Departments eine Menge Fragen offen. Leider kann das Sheriff Department den Beschuldigten nicht auffinden, um die Gegenseite ausführlich zu verhören. Weiterhin wurde die Beweismittelkette der Kugeln unterbrochen in dem Chief of EMFD Dr. Alex Fenway die Kugeln nicht dem LSD sondern der Anwaltschaft der Gegenseite übergab. Hier besteht möglicherweise ein Straftatbestand nach §2 Abs. 3 StPO , da ein Mann mit Schusswunden in der Notaufnahme auf eine mögliche Straftat hindeutet. Damit kann das LSD die Kugeln nicht als Beweise im Ermittlungsverfahren verwenden.


    Somit bleiben als sogenannte Beweise für eine Straftat lediglich eine Eidesstattliche Erklärung, die jedoch ohne den Beschuldigten verhören zu können schwierig zu bewerten ist. Weiterhin wird als Beweis die Patientenakte ausgestellt durch Dr. Alex Fenway angegeben, hier zu beachten ist jedoch, dass die Akte zwar Schussverletzungen am Opfer bestätigt, jedoch keine Rückschlüsse auf einen möglichen Täter zu lässt.


    Weiterhin war ich Lt. Patrick Jane am "Tatort" selbst vor Ort. Jedoch wurden die Untersuchungen auf Grund von Mangel an Beweisen direkt am Tatort eingestellt. Hätte das EMFD uns anstelle der Anwaltschaft die Kugeln übergeben wären die Ermittlungen vielleicht anders verlaufen. So jedoch sehe ich außer einer Reihe von Indizien und einer unterbrochenen Beweismittelkette durch einen fahrlässigen Fehler der Anwaltschaft des Opfers und des EMFD keine weiteren Anhaltspunkte für eine Straftat.


    Somit bleiben die Ermittlungen: EINGESTELLT


    Sollten später neue Beweise auftauchen, so ist eine Wiederaufnahme der Ermittlungen jederzeit möglich.


    Mit freundlichen Grüßen

    Lt. Patrick Jane

    FED Deputy

    Avery Motors Ltd.

    King's-Car Road 1-3

    51124 Delman Valley

    County Verwaltung

    Main Street 1

    51124 Lakeside


    Delman Valley, den 10.05.2020

    Sehr geehrte County-Verwaltung,


    hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass die Autoverkäufer- und Lackierlizenzen unserer Mitarbeiter Tayler McTyre und Jim Stevens einzuziehen sind.


    Gleichzeitig bitten wir um eine Umschreibung von einer Autoverkäufer- und Lackierlizenz auf unseren neuen Mitarbeiter: Wallace Boden. Weiterhin beantragen wir den Erwerb einer weiteren Autoverkäuferlizenz sowie die Umverteilung der 2. Lackierlizenz auf die neue Mitarbeiterin: Julia Bailey.


    Mit freundlichen Grüßen

    Gregory Leclerc

    Stellv. Geschäftsführer

    FE82Fuu.png

    Sheriff Department Lakeside - Headquarter

    Gebäude 1C - Staff's Office

    Morrison Bridge

    51127 Morrison Town



    EMFD Lakeside

    z. Hd. Dr. Alex Fenway

    Kennedy Ave 3

    51124 Lakeside



    Sehr geehrter Chief of EMFD Fenway,


    leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir nach sorgfältiger Prüfung der Rechnung, diese nicht zur Zahlung anweisen können. Begründet ist dies darin, dass wir keine Rechnungen in der Währung EUR bezahlen können, da ihr Leistungsverzeichnis in der Währung USD angegeben ist. Weiterhin ist eine Zahlung bis zum 05.04.2020 nicht möglich, da das Datum bereits in der Vergangenheit liegt.


    Wir bitten um eine korrigierte Rechnung, die wir gerne nach erneuter Prüfung zur Zahlung anweisen können.


    Mit freundlichen Grüßen

    Lt. Patrick Jane

    Chief of Staff

    Liebe Community,


    hiermit möchte ich George Donnelly als Ehrenbürger vorschlagen. Er ist bereits seit längerer Zeit ein Bestandteil der Community und ich konnte in all dieser Zeit einen der authentischsten Charaktere überhaupt kennen lernen. Egal wann ich mit ihm mal auf dem Server in Berührung gekommen bin ich habe nur positives zu berichten, egal ob als Cop oder als Rocker/freier Bürger.


    Bitte teilt mir doch auch eure Meinungen dazu mit.

    Avery Motors Ltd.

    King's-Car Road 1-3

    51124 Delman Valley


    County Verwaltung

    Main Street 1

    51124 Lakeside


    Delman Valley, den 13.04.2020



    Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit stellen wir einen Antrag auf die Vergabe von folgenden Lizenzen für unsere neuen Mitarbeiter:


    1. Tayler McTyre
      1. Autoverkäufer
      2. Lackierer
    2. Jim Stevens
      1. Lackierer

    Ich bitte Sie uns einen Preis zu nennen, damit wir die Zahlung als bald anweisen können. Ferner bitten wir mögliche Rabatte für die ehrenamtlichen Tätigkeiten der Geschäftsführung zu berücksichtigen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Gregory Leclerc

    Stellv. Geschäftsführer

    #Update


    §2 Besitz von rezeptpflichtiger Medizin


    (1)Wer rezeptpflichtige Medizin ohne ausgestelltes Rezept des EMFD mit sich führt, wird mit einer Freiheitsstrafe, sowie einer Geldstrafe bestraft.

    (2) Als rezeptpflichtige Medizin gelten folgende Substanzen:


    • Morphine
    • Epinephrine
    • Atropin
    • Infusionen
    • MED Cannabis

    #Update


    § 3 Straßenverkehr


    (10) Wer im Verkehr ein Fahrzeug führt, dessen Scheiben so stark abgedunkelt wurden, dass Fahrer und/oder Beifahrer nicht mehr eindeutig zu identifizieren sind, wird mit einer Geldstrafe bestraft. Das Fahrzeug wird sichergestellt und anschließend die Scheiben ausgetauscht. Die Kosten für das Austauschen der Scheiben sind vom Fahrzeughalter zu tragen. Der Fahrzeughalter kann auf ein Gutachten einer sachkundigen Person bestehen, sollte der Gutachter zum selben Ergebnis kommen wie der Beamte, so hat der Fahrzeughalter die Rechnung für das Gutachten zu tragen.

    #Update


    § 1 Gefährdung des Staates

    (2) Wer die öffentliche Ordnung des Staates gefährdet, in dem er die Stromversorgung des Staates unterbricht, wird mit einer Freiheitsstrafe sowie einer Geldstrafe bestraft.

    (3) Wer die öffentliche Ordnung des Staates gefährdet, in dem er sich unbefugt zutritt zu den Geschäftsstellen der öffentlichen Dienste (LSD HQ, EMS und FD) verschafft wird mit einer Freiheitsstrafe sowie Geldstrafe bestraft.

    (4) Wer die öffentliche Ordnung des Staates gefährdet, in dem er eine Geschäftsstelle der öffentlichen Dienste (LSD HQ, EMS und FD) infiltriert und/oder mit Waffengewalt angreift wird mit einer Freiheitsstrafe bestraft.

    (5) Das unbefugte Betreten von Bundesgrund (Marshall HQ) ist im Act of Congress geregelt. In Abwesenheit des USMS darf das LSD dieses Vergehen mit maximal 45 Monaten ahnden.


    § 15 Wirtschaftskriminalität, Vermögenskriminalität

    (11) Wer sich unbefugten Zugang zur Asservatenkammer/Asservatengarage des Sheriff Departments verschafft, wird mit einer Freiheitsstrafe bestraft.


    § 19 Sonstige Delikte

    (2) Wer sich in Städten und/oder auf öffentlichen Plätzen vermummt, wird mit einer Geldstrafe bestraft.

    (5) Wer eine Weste mit Panzerung trägt oder besitzt, der wird mit einer Geldstrafe bestraft. Ausnahmen bestehen für die Exekutive, Judikative und Firmen mit Lizenz zum Tragen von bestimmten Westen.

    #Update


    § 2 Täterschaft und Teilnahme


    (3) Als Gehilfe wird bestraft, wer vorsätzlich einem anderen zu dessen vorsätzlich begangener rechtswidrigen Tat Hilfe geleistet hat. Hierfür reicht bereits die Kenntnis von der bevorstehenden Straftat ohne die Behörden zu verständigen.



    § 8 Rechte der Bürger


    (1) "entfallen" ersetzt durch §8a

    (2) Die Rechte müssen nicht Wort genau genannt werden, jedoch müssen die Rechte der Bürger sinngemäß vermittelt werden. Wenn die Situation zu gefährlich ist, können die Rechte auch im jeweiligen HQ verlesen werden.

    (3) Werden keine Rechte verlesen und/oder kein Inhaftierungsgrund wird genannt, so gilt dies als Verfahrensfehler und die Person muss freigelassen werden. Ausnahme wenn Abs. 2 greift, kann dies bei der Bearbeitung im HQ nachgeholt werden.

    (4) Ist ein Richter bei der Urteilsfindung beteiligt, so kann dieser Entscheiden ob ein Verfahrensfehler vorliegt, oder ob das öffentliche Interesse an einem Prozess zur Urteilsfindung dennoch notwendig ist.

    (5) Jeder Bürger hat das Recht einen Strafantrag bei der Exekutive einzureichen.

    (6) Jeder Bürger hat das Recht auf einen Anwalt und einen fairen Prozess. Kann man sich keinen Anwalt leisten, stellt der Staat Lakeside den Verdächtigen, Pflichtanwälte zur Seite. Befindet sich kein Pflichtanwalt im Dienst, so muss man sich selber verteidigen.

    (7) Illegale Gegenstände die bei einer nicht zulässigen Durchsuchung (siehe §8a) gefunden werden, dürfen nicht gegen die Person verwendet werden. Des Weiteren müssen die gefundenen illegalen Gegenstände zurück gegeben werden oder der 2-Fache Beschaffungswert erstattet werden.

    (8) Es kann nur eine Person angeklagt werden, dessen Identität im vereinfachten verfahren (z.B. Ausweis/Gefälschter Ausweis) festgestellt wurde, wird ein Verfahren gegen eine Unbekannte Person eröffnet, gilt dies als Verfahrensfehler. Das Verfahren ist unverzüglich einzustellen und die Person ist freizulassen. Die Identität des Beklagten kann nicht während eines Verfahrens festgestellt werden.

    (9) §8 Abs.8 ist nicht anwendbar bei Ordnungs- und Bußgeldverfahren (bis $ 10.000) die vor Ort geahndet werden, diese gelten als Bagatellverfahren.




    § 8a Rechte der Bürger bei einer Maßnahme


    (1) Jeder Bürger hat das Recht, seine Rechte von der Exekutive vorgelesen zu bekommen und das der Grund der Maßnahme genannt wird. Die Rechte müssen nicht Wort genau genannt werden, jedoch müssen die Rechte der Bürger sinngemäß vermittelt werden.

    (2) Alle Aussagen die einen selbst belasten und/oder gefundenen Gegenständen bei einer Leibesvisitation vor der Belehrung nach §8a Abs. 1 sind als Beweis unzulässig.

    (2.1) Alle angaben betreffend (2) die nach der Rechtsbelehrung wiederholt wurden, dürfen zur Urteilsfindung verwendet werden.

    (3) Personen können vorläufig im Rahmen der Beweismittelerhebung ohne Belehrung in Gewahrsam genommen werden, wenn Gefahr für Leib und Leben der Beteiligten besteht. Die Exekutive darf den Inhaftierten an einen anderen Ort bringen. Die Belehrung nach §8a Abs.1 kann während des Transportes oder am Zielort erfolgen. Hinweis: §8a Abs.2 ist zu beachten!

    (4) Personen können einer freiwilligen Leibesvisitation zustimmen, alle belastende Gegenstände sind dann als Beweis zulässig. Die freiwillige Durchsuchungszustimmung kann auch gegenüber Fahrzeugen und Immobilien erklärt werden. Die Freiwilligkeit wirkt strafmildernd.

    (5) Fahrzeuge und unverschlossene Immobilien können im Rahmen einer Maßnahme durchsucht werden (mit Belehrung siehe Abs.1).

    (6) Verschlossene Immobilien dürfen nur mit einem Gerichtsbeschluss durchsucht werden.

    Sehr geehrtes Bauamt,


    sollten Sie eine alternative kennen für ein Gelände mit Showroom, so wären wir für Vorschläge ihrer Seits offen. Sollte kein Gelände mit Showroom zur Verfügung stehen, so würden wir auch das Gelände Nr 0815 ohne Umbau nehmen. Bei einer Besichtigung des Geländes viel auf, dass im hinteren Teil der Garagen wohl ein kleiner Schwarzmarkt (noch von damals) existiert, dieser müsste entfernt werden.


    Mit freundlichen Grüßen

    Gregory Leclerc

    Stellv. Geschäftsführer

    County Verwaltung

    Internal Revenue Services

    Main Street 1

    51124 Lakeside


    Lakeside County Club
    Gentleman Ave 1

    51128 New Bedford


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    mit diesen Schreiben beantragen wir einen Pauschalbetrag für unseren Lakeside County Club.

    Unser Club hat nicht die Möglichkeit direkt über das Kassen-System die Mitgliedsbeiträge zu erfassen, weshalb wir diesen Antrag stellen.

    Sollten Sie weitere Daten benötigen, stehen wir Ihnen jeder Zeit zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Jaffrey Alexander

    Dr. Jaffrey Alexander

    First Street 05

    51139 Paradise Beach


    County Verwaltung

    z.Hd. Herr Ründlich

    Main Street 1

    51124 Lakeside


    Paradise Beach, den 13.01.2020


    Sehr geehrter Herr Ründlich,


    ein Kostenvoranschlag wäre für unsere Unternehmung wünschenswert. Sollte dieser noch nicht auf den Punkt genau bestimmbar sein, genügt uns auch eine unverbindliche Aufstellung. Wir streiten uns nicht um ein paar 100.000$.


    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Jaffrey Alexander

    Dr. Jaffrey Alexander

    First Street 05

    51139 Paradise Beach


    County Verwaltung

    Main Street 1

    51124 Lakeside


    Paradise Beach, den 05.01.2020


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit stelle ich Antrag auf Eröffnung des “Lakeside County Club”.


    Dieser Club soll ein exklusiver Ort für all die Geschäftsleute, Führungspositionen und Reiche des Staates sein. Hier kann man gemütlich bei einer Zigarre und einem Whisky die neuesten Entwicklungen im Staat besprechen. Lassen Sie sich von unserer Sterneküche mit dem exklusivsten Essen im ganzen County verzaubern oder gehen Sie eine Runde in unserem gemeinschafts Pool schwimmen. Der Club wird auch wöchentliche Unternehmungen für die Mitglieder veranstalten über einen Jagd-Wettbewerb bis zu einem Yachtausflug wird alles dabei sein.


    Die Finanzierung des Clubs wird durch einen monatlichen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 500.000$ gesichert. Dies sichert zugleich die gewünschte Exklusivität des Clubs. Am Ende des Monats wird die Hälfte des Gewinns für eine staatliche Institution gespendet, somit können unsere Mitglieder in Ruhe ihren Whisky genießen und behaupten Sie hätten noch etwas Gutes für den Pöb…. äh die Bevölkerung getan.


    Das Personal des Clubs zum Zeitpunkt der Gründung:

    CEO: Dr. Jaffrey Alexander

    Stellv CEO: Earl C. Jackson


    Wir würden den Bau des Clubs sehr gerne beim hiesigen Bauamt in Auftrag geben. Folgende Location haben wir uns erdacht:


    6474b1d444935cf655cf022b2a06d86e.jpg


    Schwarz = Gelände

    Rot = gewünschte Position des Gebäudes


    Hier benötigen wir folgendes:

    • Ein großes Clubhaus (große Villa wie in Paradise Beach)
    • Gelände ist Umzäunt
    • Straße zum Gelände/Club
    • Einen Pool nähe Gewässer mit Veranda
    • Einen Parkplatz mit Auspark-Möglichkeit für Club Mitarbeiter
    • Ein Helipad mit Auspark-Möglichkeit für Club Mitarbeiter
    • Einen Bootssteg mit Auspark-Möglichkeit für Club Mitarbeiter
    • ATM
    • Schneider (Zigarren)
    • Einen Markt zur Versorgung mit Essen und Trinken
    • Sand am kompletten Ufer des Geländes aufschütten

    Sollte das Bauamt weitere Fragen haben stehe ich für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.


    Ich bitte um eine Kostenaufstellung des Handelsregisters sowie des Bauamts und verbleibe


    mit freundlichen Grüßen

    Dr. Jaffrey Alexander