Beiträge von ZorG

    Arbeitsgesetz Lakeside


    § 1. Gültigkeit

    1. Dieses Gesetz regelt alles rund um Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Interessenten an einer Arbeit in Lakeside Valley
    2. Das Gesetz regelt die Pflichten und Rechte von unter Abs. 1 genannte Personen
    3. Arbeitgeber Richtlinien (z.B. Allgemeine Dienstvorschriften) sind Bestandteil dieses Gesetzes, ausgenommen sind Sittenwidrige Inhalte

    § 2. Arbeitgeber

    1. Ein Arbeitgeber kann eine natürliche Person, eine Firma oder eine Institution sein
    2. Arbeitgeber ist derjenige, der gegen Entgelt, Sachleistung oder Gegenleistung und einer im Arbeitsvertrag beschriebenen Tätigkeit in seinem Auftrag, Namen oder in Vertretung (in Folge Arbeit genannt) ausführen lässt
    3. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, auf verlangen des Arbeitnehmer einen schriftlichen Arbeitsvertrag auszustellen
    4. Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet mit einer bestimmten Person ein Beschäftigungsverhältnis herzustellen
    5. Der Arbeitgeber hat nach besten Gewissen für das Wohl seiner Arbeiter zu sorgen und darf seinen Arbeitnehmer nicht zu lebensgefährlicher Arbeit zwingen
    6. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, Arbeitnehmern die während der Ausübung ihrer Tätigkeit einen Unfall erleiden, die Arztkosten (inkl. Folgekosten) zu übernehmen
    7. Der Arbeitgeber kann seinen Arbeiter jeder Zeit unbegründet fristlos kündigen
    8. Der Arbeitgeber kann keine Arbeitsleistung verlangen, wenn der Arbeitnehmer gekündigt hat
    9. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die Vergütung bis zum Tag der Aufkündigung des Arbeitsvertrages zu Zahlen
    10. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, dem Arbeitnehmer nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnis ein Arbeitszeugnis auf verlangen zu erstellen

    § 3. Arbeitnehmer

    1. Arbeitnehmer ist derjenige, der ein Beschäftigungsverhältnis gegen Entgelt, Sachleistung oder Gegenleistung eine Tätigkeit im Auftrag, Namen oder in Vertretung nachgeht
    2. Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, Vorschriften des Arbeitgebers zu beachten und einzuhalten
    3. Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, einen Arbeitsunfall seinen Arbeitgeber zu melden, sofern sich daraus kosten für den Arbeitgeber entstehen
    4. Der Arbeitnehmer kann jeder Zeit unbegründet fristlos kündigen
    5. Der Arbeitnehmer kann keine Weiterbeschäftigung verlangen, wenn er gekündigt wurde

    § 4. Arbeitsvertrag

    1. Ein Arbeitsvertrag kann mündlich geschlossen werden
    2. Ein Arbeitsvertrag regelt zu mindest die Entlohnung und das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    3. Schriftliche Arbeitsverträge und deren Regelung sind für Arbeitgeber und Arbeitnehmer bindend
    4. Nur schriftlich niedergelegte, von Arbeitgeber und Arbeitnehmer unterschriebene Arbeitsverträge und deren Inhalt sind einklagbar
    5. Ein Arbeitsvertrag erlischt mit der Aufkündigung des Arbeitsverhältnisses

    Vom Handy wird immer die Nummer (Handname/Name/gefälschter Name) übertragen.

    Daher ist im RP die Ansage, dass ist ein Anonymer Anruf hinfällig, man kann auf jeden Fall die Angezeigte Nummer zurückrufen!


    Nur die Telefonzellen bieten Anonymität!

    • Funk Jammer, alle Funkgeräte/Handy/GPS/Notrufkopf/SMS werden für ca. 5 min. gestört bei Personen die sich im umkreis von ca. 50m bei Aktivierung befinden
    • Telefonieren mit einem Handy (in Entwicklung)

    Handy in einem General Store/Tankstelle oder etc. kaufen.

    Handy muss im Uhren Slot sein!

    Zusätzlich muss noch ein Short-Funkgerät mitgeführt werden!

    Wenn das Handy nicht im Uhren Slot ist, dann hat man keine Handy Funktionen mehr!


    Telefon Hotkeys:

    • [BACKSPACE] wenn man NICHT telefoniert = Handy öffnen
    • [BACKSPACE] oder [NUM *] wenn man telefoniert = Lautsprecher/Ohrhörer umschalten
    • [POS1] oder [PAUSE] = abheben
    • [ENDE] = auflegen
    • [Bild hoch] oder [NUM +] = beim telefonieren Lautstärke erhöhen
    • [Bild runter] oder [NUM -] = beim telefonieren Lautstärke senken

    Sehr geehrter Herr Sparkz,


    ihr Antrag wurde angenommen, die Bearbeitungs- und Zulassungsgebühr beträgt $275.000.

    Der Betrag ist via dem County Service zu entrichten.

    Bitte gedulden Sie sich mit der Zustellung der Dokumente beim LKW Händler bis zur Finsternis. (Restart 00:00 Uhr)

    Ein freies Firmengelände steht zur Zeit nicht in meiner Liste.


    Mit freundlichen Gruß

    John McKelly

    Sehr geehrtes LSPD,


    ich, Hein Bruch, stelle einen Antrag auf Strafverfolgung gegen Herrn Oliver Edwards und unbekannt wegen unbefugten Zugang zu Strafakten. (Bundesgesetz §4)

    Herr Oliver Edwards (Anwalt der Kanzlei Romanow) gibt an, Zugang zu Strafakten zu haben, die es nur LSPD intern geben kann.

    Es ist davon auszugehen, dass Herr Oliver Edwards einen Informanten beim LSPD hat oder selbst Zugang hat.


    Mit freundlichen Grüßen

    Hein Bruch


    Black Rock Rechtsberatung

    Sehr geehrtes Gericht,


    ich, Hein Bruch, bin mit der Vertretung von Herrn Orri Thorvaldsson vom Staat beauftragt worden.

    Der Staat geht von Wucherzinsen aus, durch die veranschlagten 20% täglich.

    Des Weiteren liegt eine übermäßig hohe Mahngebühr vor.


    Ich stelle folgenden Gegenantrag:


    Den Antrag der Kanzlei Romanow abzuweisen, da die Forderungen Wucherei beinhalten.

    Ein Strafverfahren gegen die Kanzlei Romanow wegen Wucherei einzuleiten.


    Mit freundlichen Grüßen


    Hein Bruch

    Black Rock Rechtsberatung

    Sehr geehrte Herren Elon Musk und Savas Sinevi,


    ihr Antrag wurde angenommen, die Bearbeitungs- und Zulassungsgebühr beträgt $90.000.


    Mit freundlichen Gruß

    John McKelly

    Sehr geehrter Herr Mahoni,


    ihr Antrag wurde angenommen, die Bearbeitungs- und Zulassungsgebühr beträgt $275.000.

    Der Betrag ist via dem County Service zu entrichten.

    Bitte gedulden Sie sich mit der Zustellung der Dokumente beim LKW Händler bis zur Finsternis. (Restart 14:00 Uhr)


    Mit freundlichen Gruß

    John McKelly

    Sehr geehrter Herr Romanow,


    ihr Antrag wurde angenommen, die Bearbeitungs- und Zulassungsgebühr beträgt $250.000.

    Bitte gedulden Sie sich mit der Zustellung der Dokumente bis zur Finsternis. (Restart)


    Mit freundlichen Gruß

    John McKelly

    Sehr geehrter Herr Mills,


    die Bauarbeiten wurden abgeschlossen, es entstanden Kosten in Höhe von $1.700.000. Zahlbar binnen 5 Tagen via County Service (Support).


    Mit freundlichen Gruß


    John McKelly

    Sehr geehrter Herr Baba,


    im Register (Gang) ist bisher Ihre Firma nicht vertreten, daher können die extra Bestellungen nicht bearbeitet werden.

    Des Weiteren wird für die Installation durch die Verwaltung kosten in Höhe von $2 Millionen fällig.


    Mit freundlichen Gruß

    John McKelly


    Internervermerk: babamode_container

    Sehr geehrter Herr Mills,


    ihrem Antrag zur Eintragung der Glaubensgemeinschaft Secta Integritatum wird stattgegeben.

    Befinden die zu Befriedenden Grundstücke im Besitz der Glaubensgemeinschaft?

    Wer wird mit den Baumaßnahmen beauftragt?


    Mit freundlichen Gruß


    John McKelly

    Sehr geehrter Herr Rigsby,


    ihrem Antrag wird stattgegeben. Für die von Ihnen beantragte Prüfung und Übertragung der Besitztümer ist nicht die Handelskammer zuständig.


    Mit freundlichen Gruß

    John McKelly

    Sehr geehrter Herr Baba,


    ihrem Antrag wird stattgegeben. Wer wird für die Bauarbeiten/Deko beauftragt?


    Mit freundlichen Gruß

    John McKelly

    Über das Wochenende wird der Gameserver gewartet, daher ist der Testserver nun aktiv.


    IP: test.flamerbude.de

    Port: 2302


    Restliche Daten bleiben gleich.


    Gruß

    ZorG